Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

... sind wir!

 

 

                                         
                                         Ina Kraft           Mandy Zimmermann Kraft

 

Wir sind Schwestern, können uns aufeinander verlassen und arbeiten beide als Tagesmuttis in unseren eigenen Räumlichkeiten!

Warum sollten Sie Ihr Kind zu einer Tagesmutti bringen und nicht in eine öffentliche Einrichtung? Bei einer Tagesmutti gibt es vielleicht...:

  •  Schließzeiten wegen Urlaub oder Schulungen!
  • Öffnungszeiten, die Ihnen vielleicht nicht genügen!
  • Da haben Sie womöglich längere Fahrtwege!
  • Das kostet vielleicht extra!?

Aber:

  • es gibt keinen ständigen Betreuerwechsel wegen Schichten/ Krankheit... also Kontinuität und Stabilität für Ihr Kind
  • Ihre Kinder erleben die ersten Jahre in einem familiennahen Umfeld
  • wir können den Kindern individuelle Aufmerksamkeit widmen, da es eine kleine Gruppe ist
  • bei uns gibt es Natur pur, viele Tiere, Wiesen, Wald...
  • wir bauen viele unserer Lebensmittel (Obst, Gemüse...) selbst an
  • wir kochen (mit den Kindern) selbst, also kein "Fertigessen"...

Wieso gerade wir beide als Tagesmutti arbeiten?

Weil wir damit groß geworden sind! Unsere Mutter begann bereits damit, als wir noch Kinder waren und daher kennen wir uns Bestens aus und sind von klein auf mit diesem Thema vertraut.